Suchmaschinen-Optimierung für Ihre Website

SEO und Neukundengewinnung

Einordnung von SEO in den Gesamtzusammenhang

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO (aus dem Englischen: Search Engine Optimization), stellt eine (wichtige) Möglichkeit dar, neue Besucher auf Ihre Website zu bekommen. Im geschäftlichen Bereich geht es nun nicht darum, irgendwelche Website-Besucher zu erhalten, sondern es soll möglichst die Zielgruppe Ihres Unternehmens zu Ihrem Angebot finden.

  1. Im Wesentlichen geht es also bei SEO darum, potentielle Interessenten auf Ihre Website bzw. Ihren Online-Shop zu führen.
  2. Wie Sie dann Interessenten zu Kunden machen, betrifft im nächsten Schritt die Usability, d.h. die Bedienerfreundlichkeit Ihres Internetauftritts sowie die Nutzerführung auf Ihrer Website, und hat natürlich mit Ihrem Angebot und dessen Darstellung und Beschreibung zu tun.
  3. Der dritte Schritt in dieser Reihe ist die Kunst, Erstkunden zu Stammkunden zu machen.
  4. Die Krönung ist, Ihr Unternehmen als Marke zu etablieren.

Suchmaschinenoptimierung stellt einen wichtigen Baustein eines Online-Marketing-Konzepts dar. Neben SEO-Maßnahmen zur Gewinnung relevanter Website-Besucher gibt es weitere Möglichkeiten, auf sich und sein Angebot aufmerksam zu machen. Denken Sie hierbei neben den traditionellen Werbemaßnahmen an Social Media-Aktivitäten, an Advertising-Maßnahmen wie beispielsweise die Google Adwords etc.

Gute Platzierungen mit relevanten Keywords erreichen

Die Idee von Suchmaschinenbetreibern wie Google ist es, auf den Suchergebnisseiten möglichst die für die User relevantesten Ergebnisse ganz oben zu präsentieren. Das zeichnet die Güte einer Suchmaschine aus und ist ganz im Sinne der Suchenden – und wenn man es genau nimmt, ebenso im Sinne der Website-Betreiber.

Suchmaschinenoptimierung zielt nun darauf ab, die eigenen Webseiten mit relevanten Keywords möglichst vor den Seiten der Mitbewerber platziert zu bekommen. Dies schlichtweg deshalb, weil die User erfahrungsgemäß nur die obersten Suchergebnisse betrachten und klicken, was sich stark auf die Anfragen und Bestellungen auswirkt, also im Ergebnis auf die Umsätze.

Eine gute Platzierung mit den wichtigsten, relevanten Keywords bzw. Keyword-Kombinationen bei Google & Co. ist somit für die meisten Unternehmen ein ausschlaggebender Faktor für deren Erfolg im Internet.1

Doch was macht für eine Suchmaschine wie beispielsweise Google eine Seite einer Website relevanter als eine andere Seite? Hierzu müsste man den komplizierten Google-Algorithmus kennen, um diese Frage exakt beantworten zu können. Websitebetreiber wie auch SEO-Agenturen sind deshalb auf Erfahrungen angewiesen. Lesen Sie dazu einen Erfahrungsbericht von unserer Agentur, wie wir mit einem Single-Keyword bei Google nach vorne gekommen sind.

Seriöse und nachhaltige Suchmaschinenoptimierung

1.
Schritt

Suchmaschinenfreundliches Website-Konzept als Basis

Eine seriöse Suchmaschinenoptimierung setzt auf langfristige und damit zuverlässigere Ergebnisse. Unsere Empfehlung: Setzen Sie als Basis auf eine Website mit suchmaschinenfreundlichem Website-Konzept. Darauf aufbauend folgen die nächsten Schritte. Mit dieser grundsätzlichen Vorgehensweise, dass erst die Website selber stimmen soll, ersparen Sie sich unnötige Folgekosten.

Worin wir Sie unterstützen können

  • Suchmaschinenfreundlicher Internetauftritt mit dem CMS redaxo oder mit dem Onlineshop-System Prestashop (wir arbeiten hier auch gerne mit Ihrer SEO-Agentur zusammen)
  • Suchmaschinenberatung, wie Sie ein vorhandenes Website-Konzept optimal nutzen können
  • Herausfinden relevanter Suchbegriffe, Aufbau einer sinnvollen Keyword-Architektur
  • Steigerung der Sichtbarkeit bei Google mit relevanten Keywords und Keyword-Kombinationen
2.
Schritt

Einzigartiger Content Ihrer Seiten

Diesen Punkt haben Sie selbst in der Hand: Schreiben Sie anschaulich und verständlich über Ihre Produkte und Dienstleistungen. Strukturieren Sie Ihre Texte für Ihre Leser, das dient zugleich den Suchmaschinen. Kostenlose und kostenpflichtige Tools aus dem Internet unterstützen Sie dabei, konform zu den Suchmaschinen zu schreiben. Behalten Sie trotzdem Ihre Website-Besucher im Kopf, denn letztendlich schreiben Sie nicht für die Suchmaschinen, sondern für Ihre Interessenten und Kunden.

Worin wir Sie unterstützen können

  • Suchmaschinenberatung zu den wichtigen Kriterien, die Sie bei Ihren Texten zu beachten haben
  • Beratung zu kostenlosen und kostenpflichtigen Tools, die Sie beim suchmaschinenfreundlichen Texten unterstützen
  • Gerne empfehlen wir unseren Kunden Texter aus unserem Netzwerk.

Die Punkte 1. und 2. betreffen die Website an sich.2 Auf Ihre Website haben Sie selbst vollen Einfluss.

Die folgenden Punkte beziehen sich auf Maßnahmen im Bereich der Offsite-Optimierung. Dazu gehört ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten. Die Frage ist: Wie bekommen Sie relevante Besucher auf Ihre Website, die Ihre Produkte kaufen oder Ihre Dienstleistung buchen. Dazu ist es notwendig, sowohl die eigene Zielgruppe möglichst gut zu kennen, als auch die relevanten Keywords, mit denen Ihre Zielgruppe Ihr Angebot sucht. Nur Anbieter von Informationsportalen wie beispielsweise Newsportalen benötigen eine große Menge an Website-Besuchern, aber selbst diese haben eine definierbare Zielgruppe.

3.
Schritt

Content Marketing

Was vormals das Linkbuilding war, ist jetzt das Content Marketing.3 Content Marketing zielt darauf ab, auf fremden Webseiten informative, unterhaltende Inhalte bereitzustellen (meist gegen Bezahlung für die Publikation), um über diese fremden Seiten indirekt auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. Dabei geht es bei den Artikeln auf den fremden Websites nicht um Produktwerbung oder konkrete Bewerbung Ihrer Dienstleistung, sondern der Artikel soll von der Sache her so informativ und überzeugend sein, dass die User den Link zu Ihrer Webseite klicken.4

Worin wir Sie unterstützen können

  • Suchmaschinenberatung in Bezug auf relevante Keywords
  • Mitbewerbsanalyse
  • Beratung, wie Sie selbst mögliche seriöse Portale für Ihr Content Marketing finden können oder alternativ
  • transparente Übernahme der Betreuung von Content Marketing-Maßnahmen
  • Online-Marketing-Maßnahmen zur Verbesserung Ihres SEO-Rankings bei Google

Für Suchmaschinen wie Google sind solche Informationsseiten auf fremden Portalen ein Hinweis darauf, für welche Inhalte die betreffende verlinkte Webseite steht, und somit wiederum relevant für die Platzierung Ihrer Seite bei den Google-Suchergebnisseiten. Hierbei spielt es eine Rolle, in welchem thematischen Zusammenhang Ihre Webseite verlinkt wird.

Bei stark umkämpften Märkten bzw. Keywords und Keyword-Kombinationen ist diese recht zeitaufwändige und kostenintensive Maßnahme des Content Marketings oft unerlässlich. Vorteil der Maßnahmen im Bereich des Content Marketings ist, dass diese Aktivitäten zumindest teilweise von bleibendem Wert sind und dass sie dazu beitragen können, für Ihre Zielgruppe im Sinne eines nachhaltigen Markenaufbaus tatsächlich eine bessere Bekanntheit und Reputation aufzubauen.5

4.
Schritt

Social Media als Kanäle zur Kundengewinnung

Social Media-Aktivitäten können von Suchmaschinenbetreibern wie Google für die Bewertung einer Webseite mit herangezogen werden. Hierbei geht es nicht nur um die dabei entstehenden Links zur eigenen Website, sondern auch um die Nutzung von User-Aktivitäten in Form von Likes, Shares, Comments, Tweets, etc. als Social Signals zur Bewertung des Rankings von Webseiten.

Interessiert an einer Zusammenarbeit mit uns?

Gerne unterstützen wir Sie im Bereich der Suchmaschinenoptimierung in den oben beschriebenen Bereichen. Falls Sie bereits eine Website haben, stehen wir Ihnen gerne im Form einer begleitenden Suchmaschinenberatung zur Verfügung.

Unsere SEO-Leistungen im Überblick

  • Ist-Analyse Ihres Internetauftritts, Ermittlung Ihres grundsätzlichen Optimierungsbedarfs
  • Erstellung einer Online-Marketing-Strategie bzw. SEO-Strategie
  • Mitbewerbsanalyse sowie Ermittlung von SEO-Potenzialen
  • Aufbau einer auf Ihre Zielgruppe zugeschnittenen Themen- und Keywordarchitektur
  • Erarbeitung eines auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Maßnahmenkatalogs
  • Onpage: Handlungsempfehlungen zur technischen, strukturellen und inhaltlichen SEO-Optimierung Ihrer Website, ggf. Relaunch Ihres Internetauftritts
  • Offpage: schrittweise, ggf. begleitende Umsetzung und Kontrolle von SEO-Maßnahmen

Maik Dorl, Geschäftsführer Projektron GmbH

Der Markt für Projektmanagement-Software ist umkämpft. Daher ist es uns wichtig, bei Suchmaschinen ganz oben zu landen und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhalten.

Frau Graf-Deveci hat uns mit beidem geholfen. Unser Google-Ranking hat sich klar verbessert und auch unsere Website ist informativer geworden und einfacher zu bedienen.